Anzeige
 

EU-Schweinepreise: Warten auf Erleichterung – Notierungen geben weiter nach

Der Druck am europäischen Schlachtschweinemarkt hält an und die Notierungen für Schlachtschweine geben in vielen EU-Mitgliedsländern nochmals nach. Die Preisrückgänge liegen zwischen korrigierten 2 und 5 Cent. Unveränderte Preise werden aus den Niederlanden und Österreich gemeldet.

ganzen Artikel lesen ▸