Anzeige
 

EU-Schweinepreise: Warten auf deutliche Nachfrageimpulse

Fleischtheke

Der europäische Markt zeigt sich in der laufenden Schlachtwoche uneinheitlich. Während sich ein Teil der Kurse auf dem bestehenden Niveau stabilisiert, tendieren andere moderat zur Schwäche.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen