Anzeige
 

Erste Viehzählungsergebnisse: EU-Schweinebestand 2020 gewachsen

Der Schweinebestand in der Europäischen Union hat im vergangenen Jahr offenbar zugenommen. Darauf deuten die vorläufigen Ergebnisse der Viehzählung vom November beziehungsweise Dezember 2020 für 15 der 27 Mitgliedstaaten hin, die das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) jetzt veröffentlicht hat. Während Deutschland im letzten Jahr einen deutlichen Erzeugungsrückgang hinnehmen musste, stockten viele Länder wie Dänemark, und Tschechien ihre Schweinebestände im letzten Jahr auf, berichtet Agra Europe (AgE).

ganzen Artikel lesen ▸