Anzeige
 

DLG: Aktuelle Informationen zur N-/P-reduzierten Schweinefütterung

Die hat aktuelle Informationen zu einer leistungsgerechten und umweltschonenden Fütterung für Schweine herausgegeben. Das kompakt 6/2020 gibt eine Übersicht, welche Stickstoff-(N)- und Phosphor-(P)-reduzierte Fütterungsverfahren den Nährstoffanfall in Gülle und Mist reduzieren können und stellt auf Basis des -Merkblatts 418 die zentralen Zusammenhänge dar. Für die Vorgaben der Dünge- und Stoffstrombilanzverordnung können damit Nährstoffausscheidungen mit aktuellen Zahlen präziser gefasst werden.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.