Anzeige
 

Die Buchtenstruktur im Fokus – ein Baustein zur tierwohlgerechteren Haltung

Durch die Änderungen der TierSchNutztVO kommen auf die Innen neue Anforderungen in Sachen Beschäftigungsmaterial, Fütterung und Haltung zu. Beispielsweise soll Raufutter seinen Einzug in die Ställe finden. Doch wie ist das im Einzelfall umsetzbar und vor allem mit der Gülle- bzw. Entmistungstechnik zu vereinbaren? Wie kann eine Umgestaltung der Ställe aussehen? Welche Aspekte sind für eine gelungene Buchtenstruktur zu bedenken? Und wie kann diese die Haltung unkupierter Tiere erleichtern? Diese und weitere Fragen werden im Webseminar am 17. Juni ab 14 Uhr diskutiert. Dieses ist eine Kooperation zwischen dem Netzwerk Fokus und der Unternehmensberatung für Rindvieh- und , Hunte-Weser e.V. Die Teilnahme ist aufgrund der Projektförderung kostenneutral.

 

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.