Anzeige
 

Chinas Fleischimporte im 1. Halbjahr auf Rekordhoch

importierte im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 3,48 Fleisch mit einem Importwert von 12,5 Milliarden US-Dollar, berichtet die Handelsplattform „Beef to “. Dies entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 89% in der Menge und 112% im Wert. Was die Herkunftsländer betrifft, so waren , die und Spanien in diesem Zeitraum die drei wichtigsten Handelspartner. Einigen Experten aus Europa und Australien zufolge wird bald 40% des weltweiten Fleischhandels ausmachen, die Importe könnten aufgrund der immer noch andauernden -Krise noch weiter steigen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.