Anzeige
 

BMEL weist Kritik des Bundesrechnungshofes an der staatlichen Tierwohlkennzeichnung zurück

Das hat die vom Bundesrechnungshof geäußerte Kritik am geplanten staatlichen label zurückgewiesen. Für das BMEL bildet die kennzeichnung im Konzept der Borchert-Kommission eine wichtige Grundlage und sei unerlässlich für die Umsetzung des Ansatzes.

: Das staatliche kennzeichen steckt noch mitten in der Diskussion – die Kritik des Bundesrechnungshofes ist deshalb nicht allzu ernst zu nehmen. Solange aber nicht alle Akteure an einem Strang ziehen, wird sich für die Schweinehaltung kein schlüssiges Gesamtkonzept ergeben, auf dessen Grundlage sie in neue oder erneuerte Ställe mit mehr investieren.

ganzen Artikel lesen ▸