Anzeige
 

BMEL stellt Maßnahmen der Land- und Forstwirtschaft zum Schutz vor dem Klimawandel vor

Die Bundesregierung hat den zweiten Fortschrittsbericht der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel vorgelegt. Einen Überblick, welche Maßnahmen konkret umgesetzt werden sollen, bietet die neue Broschüre des BMEL Dem Wandel begegnen – Maßnahmen für die Anpassung von , Forstwirtschaft, und Aquakultur an den Klimawandel. Für den Agrarsektor werden im Bereich Nutztierhaltung u.a. Anpassungsstrategien wie Anbau trockenheitsverträglicher Tiefwurzler zur Futtermittelproduktion, Förderung alternativer Futtermittel als Möglichkeiten der Substitution fehlender Gras-und Maissilage bei Futtermittelknappheit, Förderung der Züchtung gesunder und robuster, sowie stresstoleranter Nutztierrassen, Forschung zum tierwohlgerechten „Stall der Zukunft“, Entwicklung ganzheitlicher Haltungssysteme oder Einsatz digitaler Technologien unter anderem zur Reduktion von Treibhausgasemissionen vorgeschlagen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.