Anzeige
 

ASP-Update 23.09.2021: Mecklenburg-Vorpommern will sich mit zweitem ASP-Schutzzaun rüsten

Die Zahl der amtlich bestätigten Fälle von Afrikanischer Schweinepest () bei Wildschweinen in Deutschland ist im Verlauf der letzten Woche weiter angestiegen. Mecklenburg-Vorpommern gab diese Woche bekannt, sich mit dem Bau eines weiteren Schutzzauns an der deutsch-polnischen Grenze zu rüsten. Mit dem Zaun soll ein Schutzkorridor entstehen, da der Infektionsdruck aus weiterhin hoch bleibe.

ganzen Artikel lesen ▸