Anzeige
 

ASP-Update 12.10.20: Insgesamt 65 ASP-Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg bestätigt

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat zehn weitere Fälle der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen in Brandenburg amtlich bestätigt. Die Fundorte liegen innerhalb des ersten Kerngebietes. Im Rahmen einer vom Landkreis Märkisch-Oderland großangelegten Fallwildsuche im Kerngebiet bei Bleyen wurden auf der Oderinsel vor Küstrin-Kietz eine größere Anzahl von Wildschweinen entdeckt, die möglicherweise an erkrankt sind.

ganzen Artikel lesen ▸