Anzeige
 

ASP-Update 10.11.20: 8 weitere Fälle bestätigt – Insgesamt 142 ASP-Fälle

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat gestern bei acht weiteren Wildschweinen den amtlichen -Verdacht bestätigt. Alle Fälle stammen aus dem ersten Kerngebiet im Landkreis Oder-Spree.  Damit liegt die Gesamtzahl der -Fälle bei Wildschweinen in Brandenburg und Sachsen jetzt bei 142.

ganzen Artikel lesen ▸