Anzeige
 

ASP-Prävention: Abschussprämie für Wildschweine in Bayern bleibt erhalten

Um das Risiko einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest () durch infiziertes Schwarzwild zu minimieren und den Anreiz für die verstärkte Bejagung aufrechtzuerhalten, wird die Abschussprämie für Wildschweine in Bayern weiterhin gezahlt. Von September bis November 2023 können Jagdausübungsberechtigte Anträge stellen, berichtet Agra Europe.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen