Anzeige
 

ASP: Polen weigert sich gegen Schutzkorridor auf polnischer Landesseite

Deutschland, und Tschechien, die sogenannte Tiergesundheits-Troika, traf sich in dieser Woche mit der Europäischen Kommission in Brüssel, um über das gemeinsame Vorgehen bei der -Bekämpfung zu sprechen. Die Staatssekretärin des Bundeslandwirtschaftsministeriums, Beate Kasch, forderte bei dem Treffen, die Ausweitung des Schutzkorridors auf polnischer Landesseite voranzubringen. Ihr polnischer Amtskollege, war allerdings nicht bereit, diese Maßnahme anzugehen. 

: Solange sich weigert, einen zusätzlichen Zaun gegen die Ausbereitung der zu errichten, ist es um so wichtiger, dass die betroffenen Bundesländer mit dem Bund an einem Strang ziehen und die Bekämpfungsmaßnahmen auf deutscher Landesseite weiter intensiv vorantreiben.

ganzen Artikel lesen ▸