Anzeige
 

Swiss Expo ist abgesagt

  • Die Swiss Expo 2021 ist aufgrund der Coronamassnahmen definitiv abgesagt. – Robert Alder

Viele Züchter meldeten ihre Tiere für die digitale Austragung der Swiss Expo von Ende Februar an. Jetzt ist auch dieses spezielle Format abgesagt.

Vor einem Jahr war das Swiss-Expo-Fieber hoch, nationale und internationale Milchviehzüchter trafen sich im Palexpo. Ein Jahr später zwingen die neuen Coronamassnahmen nun die Veranstalter, die auf den 24. bis 27. Februar 2021 verschobene Spitzenmilchviehausstellung definitiv abzusagen.

Auch digitales Format scheitert

Nachdem die Swiss Expo bereits im Dezember für diese Januarwoche abgesagt wurde, fassten die Organisatoren um Präsident Jacques Rey ein spezielles Format ins Auge, nämlich eine digitale Plattform ohne Besucher vor Ort im Palexpo in Genf. Jetzt ist auch dieses Vorhaben gescheitert. Umgehend nachdem der Bundesrat am Mittwoch die verschärften Massnahmen vorstellte, verkündeten die Veranstalter über die sozialen Medien die Absage der Swiss Expo 2021.

Viele angemeldete Tiere

Die Erfahrungen aus der Entwicklung der digitalen Plattform werde das Angebot zukünftiger Ausgaben der Swiss Expo ergänzen, heisst es in der Mitteilung. Die trotz der Pandemie sehr hohe Zahl der zum angemeldeten Tiere bestätige die Begeisterung der Züchter für diese Veranstaltung, schreiben die Veranstalter weiter.

Die nächste Swiss Expo soll vom 12. bis 15. Januar 2022 stattfinden und das 25-jährige Jubiläum sein.

The post Swiss Expo ist abgesagt appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch