Anzeige
 

Supermärkte listen Rindfleisch aus Brasilien aus

agrarheute (Norbert Lehmann), 20.12.2021 – Mehrere große europäische Einzelhandelsketten haben angekündigt, auf Rindfleisch aus zu verzichten. Der Grund: Die Rinder werden – trotz gegenteiliger Garantien – auf Farmen aufgezogen, für die Regenwald illegal gerodet wurde.

Bisher werden vom Internetportal mightyearth folgende Unternehmen genannt:

  • Ahold Delhaize
  • Albert Heijn
  • Delhaize
  • Lidl Netherlands
  • Carrefour Belgium
  • Auchan France
  • Sainsbury’s UK
  • Princes Group

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.