Anzeige
 

„Schwierige aber notwendige“ Entscheidung bei Fonterra


Die neuseeländische Molkerei Fonterra zahlt dieses Jahr erstmals keine Dividende an Anteilseigner. Der Grund: Die Genossenschaft schreibt bereits im zweiten Jahr rote Zahlen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: topagrar.com August 14, 2019 06:10