Anzeige
 

Rinder mit Kähnen zurückgebracht

Zum Ende des Alpsommers sind am Montag am Königssee bei Berchtesgaden (D) Rinder auf Schiffen Richtung Winterquartier gebracht worden. Die mit Glocken und Kränzen bunt geschmückten 15 Tiere wurden bei Regenwetter auf zwei Kähnen übers Wasser gefahren. -> Mit Video

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch

Quelle: schweizerbauer.ch Oktober 8, 2019 16:50