Anzeige
 

Molkereiprodukte: Umweltauswirkungen versus Nährstoffversorgung

Das Department of Animal der Virginia Tech und das US Dairy Forage Center des haben im Oktober 2020 eine Studie im Journal of Dairy veröffentlicht. Ziel dieser Studie war es, die aktuellen Beiträge der US-Milchindustrie zur Nährstoffversorgung und Umweltbelastung zu bewerten. Weiterhin beleuchtete die Studie potentielle Auswirkungen und Alternativen, wenn Milchkühe vollständig aus der US-Produktions entfernt würden. Den Ergebnissen zufolge wäre eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen nur gering und entspräche 0,7 % der gesamten US-Treibhausgasemissionen. Bei einer alternativen Versorgung der Bevölkerung durch pflanzliche Produkte würde die Emissionen entsprechend steigen. Gleichzeitig würde die Versorgung mit einigen limitierenden essentiellen Nährstoffen für die menschliche Bevölkerung abnehmen, was suboptimal für die Ernährung der US-Bevölkerung wäre.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.