Anzeige
 

„Mit Ordnungsrecht löst man keine Krisen, ….“

In Kiel ist am heutigen Donnerstag gegen 10 Uhr die Traktor-Demonstration anlässlich der dort stattfindenden Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern gestartet. Angemeldet sind dafür rund 1.000 Teilnehmer. Über den ganzen Tag verteilt sind außerdem weitere Demonstrationen rund um den Bahnhof geplant. Bei einer Kundgebung am Kieler Hauptbahnhof soll Schleswig-Holsteins Bauernpräsident Klaus-Peter Lucht dem Landwirtschaftsminister Cem Özedmir eine Blockadehaltung vorgeworfen haben, schreibe die SuS in ihrem Internetportal. „Mit Ordnungsrecht löst man keine Krisen, schafft nicht mehr Tierwohl und sichert keine heimische Lebensmittelproduktion“, wird Lucht zitiert.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.

Verwandte Themen