Anzeige
 

Lebenstageleistung von über 30 kg Milch

  • Ehrecke

Die Lebenstageleistung sagt noch mehr zur Wirtschaftlichkeit einer kuh aus als die Lebensleistung. Laut Ueli Wolleb von der Liebegg erreichen Kühe  die Gewinnzone mit 14 bis 16 kg Lebenstageleistung – auf Grund von Vollkostenberechnungen mit einem Arbeitsverdienst von 27 Franken pro Stunde.

In die Gewinnzone kämen kühe, wenn sie ihre Fixkosten bestehend aus den Aufzuchtkosten durch Gewinne aus der produktion und ihren Kälbern ausgeglichen haben. Diese Zone würden die Kühe im Talgebiet in der dritten bis fünften Laktation je nach Höhe der Aufzuchtkosten beziehungsweise der leistung erreichen. Gemäss der November-Statistik von Holstein Switzerland gibt es Einzelkühe, welche eine Lebenstageleistung von über 30 kg erreichen.

Im November toppt die Liste Hokovit Doberman Dob VG 88 von Reto Flury aus Aeschi SO mit 32 kg. Dob, die über eine Laurin-Tochter auf die bekannte Moo Goldwyn Diomand EX-93 zurückgeht, kann im Alter von 10 Jahren eine Lebensleistung von 112974 kg vorweisen. Platz zwei mit 30,7 kg geht an die erst siebenjährige Krieger-Hof Iota Ileia von Rolf Krieger aus Ruswil LU.

The post Lebenstageleistung von über 30 kg appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch