Anzeige
 

Elanco und Colorado State University kündigen strategische Allianz zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Nutztierhaltung an

Das Unternehmen Elanco und AgNext von der Colorado State University wollen künftig stärker zusammenarbeiten, um die Nachhaltigkeit in der Tierzüchtung zu fördern. Die Vereinbarung sieht vor, dass Dr. Sara Place, Chief Sustainability Officer von Elanco, in ihre neue Rolle als außerordentliche Professorin für Feedlot-Systeme im Bundesstaat Colorado wechselt. Sie tritt einem Expertenteam bei, das sich der Förderung von Forschung und nachhaltigen Lösungen für die verschrieben hat. U.a. ist vorgesehen, vorhandene Werkzeuge wie UpLook™ oder Futterzusatzstoffe wie Bovaer® und Experior™ weiterzuentwickeln.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.