Anzeige
 

Ceva: Kryptosporidiose bei Kälbern – die Prävention beginnt im Stall

Ein neuer Beitrag des Ceva Blogs ruminants.ceva.pro beschäftigt sich mit der bei Kälbern auftretenden Infektionskrankheit Kryptosporidiose. Kryptosporidien befallen den Darm, vermehren sich dort und lösen Entzündungen aus. Nicht selten sind neben Durchfall auch Trinkunlust, Bewegungsunlust und Festliegen bestimmende Anzeichen. Der Artikel beschreibt, wie sich junge Kälber infizieren und welche Präventionsmaßnahmen ergriffen werden können, um die Tiere zu schützen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und Schwein e.V.

Verwandte Themen