Anzeige
 

Anpassung der Fütterung der Milchkühe an die Klimaveränderungen

Ein aktueller proteinmark-Fachbeitrag beschäftigt sich mit der Anpassung der Milchproduktion an die Klimaveränderungen. Um die Milchproduktion auch bei veränderten Klimabedingungen auf hohem Niveau zu halten, den modernen Managementmethoden den Zugang zu ermöglichen, die bedarfsgerechte Energie- und Nährstoffversorgung kontinuierlich zu gewährleisten und sspezifisch optimale Milchleistungen mit gesunden Kühen und langer Nutzungsdauer zu erreichen, werden Veränderungen notwendig. Diese umfassen alle Gebiete von der Futterproduktion über die Rationsgestaltung bis zu den Haltungsbedingungen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: Bundesverband Rind und e.V.