Anzeige
 

Urteil im Kölsch-Kartell: Freisprüche für Früh, Gaffel und Erzquell

Kölsch:  Die Brauereien Früh, Gaffel und Erzquell (Zunft-Kölsch) wehren sich gegen Bußgelder de

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die drei Kölsch-Brauereien vom Vorwurf der Preisabsprachen freigesprochen. Die Bußgelder des Bundeskartellamts in Millionenhöhe sind damit obsolet. Der Richterspruch könnte sich auch auf das Verfahren gegen Carlsberg auswirken.

ganzen Artikel lesen ▸