Anzeige
 

Umweltorganisationen: AP22+ mutlos

Der Bundesrat hat am Donnerstag die Botschaft zur Agrarpolitik 2022+ (AP22+) vorgestellt. Für die Umwelt- und Naturschutzorganisationen Greenpeace, WWF und Pro Natura geht die Vorlage zu wenig weit. Sie fordern eine Ökologisierung der .

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch