Anzeige
 

Tausende deutsche Landwirte blockieren den Verkehr in der Berliner Innenstadt

Der Auslöser der gestrigen Traktor- war die geplante Einführung der strengeren Umweltschutzgesetze und Düngemittelvorschriften.

Tausende deutsche blockieren den Verkehr in der er Innenstadt, indem sie mit rund 5.000 durch die Straßen fahren.
Veranstalter sprachen von einer „unglaublichen Solidarität“. Die Bauern protestieren gegen neu Agrarvorschriften, die ihrer Meinung nach „die Wirtschaftskraft und den sozialen Frieden in ländlichen Gebieten in Deutschland gefährden“.
Bundesin Julia Klöckner hat die geplanten Neuregelungen zum Umwelt- und Tierschutz verteidigt. Wo zu viel Nitrat im Grundwasser gemessen werde, „da müssen wir reagieren“, sagte sie.
Der Bauernpräsident Joachim Rukwied sagte: „Das Aktionsprogramm Insektenschutz hat das Fass zum Überlaufen gebracht“.

aus anderen europäischen Ländern wie Frankreich und den Niederlanden haben in den letzten Wochen ähnliche en durchgeführt.

Video: Tausende blockieren den Verkehr in , während Bauern gegen neue protestieren.