Anzeige
 

Strengere Werte beim Gewässerschutz

Die liechtensteinische Regierung hat an ihrer Sitzung vom 1. September 2020 die Abänderung der Gewässerschutzverordnung verabschiedet. Die Gewässer als Lebensraum stehen unter Druck, die Artenvielfalt nimmt ab. Mitverantwortlich dafür sind Verunreinigungen mit Pflanzenschutzmitteln und Arzneimittelrückständen sowie andere Mikroverunreinigungen

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch