Anzeige
 

Staatliches Siegel: Kontrollen und Sanktionen bei staatlichem Tierwohl-Logo geplant

Staatliches Tierwohlkennzeichen

Wer sein Fleisch mit dem geplanten Tierwohl-Logo kennzeichnet, soll Kriterien erfüllen, die geltende Normen zur Tierhaltung übertreffen. Wird ein Verstoß festgestellt, drohen laut dem Gesetzentwurf Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr. Der Bauernverband hegt Zweifel am Erfolg des Siegels in der Praxis.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: lebensmittelzeitung.net August 16, 2019 10:20