Anzeige
 

Reiche bezahlen Solidaritätsprozent

Die Coronakrise wirkt sich aufgrund des Anstiegs der Arbeitslosigkeit auf die finanzielle Situation der Arbeitslosenkasse aus. Bis Ende Jahr könnte sich ein Milliardenloch auftun. Gutverdienende werden daher auch weiterhin das sogenannte Solidaritätsprozent bezahlen müssen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch