Anzeige
 

Notruf an die Kanzlerin: Handelsverbände mahnen Hilfeleistungen an

Josef Sanktjohanser (LZ am Freitag)

In einem Schreiben an die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder weisen die Handelsverbände auf die Verzweiflung der von Schließungen betroffenen Händler hin. Staatliche Hilfsgelder kämen kaum an, die Unternehmen bräuchten dringend Perspektiven für die Zeit nach dem Lockdown.

ganzen Artikel lesen ▸