Anzeige
 

Milchtransporter Weiterfahrt untersagt

  • Fünf Reifen verfügten praktisch über kein Profil mehr. – Kapo LU

Die Fahrt eines Milchtransporters nahm am Dienstagnachmittag ein abruptes Ende. Denn fünf Reifen des Lastwagens verfügten über praktisch kein Profil mehr.

Der Lastwagenfahrer war gegen 14.20 Uhr in Kottwil LU unterwegs, als er von einer Polizeipatrouille kontrolliert wurde.

Die Polizisten nahmen die Reifen des LKW mit Schweizer Zulassung genau unter die Lupe. Und sie stellten gravierende Mängel fest. Beim Milchtransporter wurden fünf abgefahrene Reifen entdeckt – je zwei auf der rechten und der linken Antriebsachse sowie einer auf der linken Vorderachse.

Dieser Befund bedeutete das Ende der Fahrt. Dem Chauffeur wurde die Weiterfahrt untersagt. Ausserdem hat die Kontrolle Konsequenzen. Der Fahrer wird wegen Führens eines Lastwagens in nichtbetriebssicherem Zustand verzeigt. Auch der Geschäftsführer des Transportunternehmens muss mit einer Busse rechnen. Er wird wegen Inverkehrhaltens eines Lastwagens in nichtbetriebssicherem Zustand verzeigt.

The post Milchtransporter Weiterfahrt untersagt appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch