Anzeige
 

Marché des terroirs suisses: 10’000 Besucher 

    Der «Marché des terroirs suisses» in Delsberg-Courtemelon hat am Wochenende rund 10’000 Besucherinnen und Besucher angelockt. Der Kanton Waadt erhielt die meisten Auszeichnungen für regionale Produkte.

    Die Kantone mit den meisten Medaillen waren: VD (73), FR (61), VS (51), JU (45), BE (35), NE (17), LU (16), GE (11), SG (9), AG (8), ZH (7) und TI (6). Dies teilte die Fondation rurale interjurassienne im Anschluss an die neunte Ausgabe des Marktes am Sonntag mit.

    In diesem Jahr sei der Innovationspreis zum ersten Mal vergeben worden, er ging an «l›acouet vaudois», einen «ausgewogenen Energieriegel». Die Medaillen wurden von Chefkoch Franck Giovannini und der Önologin Marie Thérèse Chappaz überreicht, wie es weiter hiess.

    Die nächste Ausgabe des Marktes mit regionalen Produkten ist für September 2023 geplant.

    The post Marché des terroirs suisses: 10’000 Besucher  appeared first on Schweizer Bauer.

    ganzen Artikel lesen ▸

    Quelle: schweizerbauer.ch