Anzeige
 

Lidl: Tierwohlrating bei Frischfleisch – BTS gestrichen

  • Die Produkte werden auf einer Skala von A bis D bewertet, wobei «A» die bestmögliche Bewertung in Bezug auf das darstellt – Lidl

Lidl hat die Kennzeichnung des Frischfleischs abgeschlossen. In Zusammenarbeit mit dem er Tierschutz werden , Geflügel, Rind und Kalb mit dem Rating gekennzeichnet. Auf die Auslobung «Besonders tierfreundliche » (BTS) wird verzichtet.

Praktisch jeder Detailhändler in der hat ein eigenes programm. Die Vorzüge werden auf der Packung und in den Läden den Kunden nähergebracht.

A bis D

Lidl arbeitet seit April 2021 mit dem er Tierschutz zusammen. Die Frischfleischprodukte werden mit den Kategorien «A bis D» ausgelobt. Das «A» steht hierbei «Besonders hohe standards», «B» für gute standards. In diese beiden Kategorien sind beispielsweise die Lidl-Artikel «Terra Natura e-Programm» und Bio «Weiderind-Programm» eingestuft.

Die Kategorie C steht für ungenügende Standards. Hier finden sich meisten Produkte aus der ohne Labelauszeichnung wieder. Unter die Kategorie «D» fallen Produkte mit dem Prädikat «wenig bis keine standards». Die meisten Produkte aus der EU oder auch aus Übersee werden mit dem «D» ausgelobt.

  • er Bio-Weiderind-Artikel werden mit einem «A» ausgelobt. – bki
  • er Fleischprodukte ohne Label fallen unter die Kategorie C. – bki
  • Ausländische Fleischprodukte fallen fast immer in die Kategorie D. – bki

100 Frischfleischprodukte

Derzeit hat Lidl 100 Frischfleischprodukte mit dem Rating gekennzeichnet. «Wir konnten feststellen, dass das rating des STS den gewünschten Effekt einer transparenten Haltungskennzeichnung erfüllt und unseren Kundinnen und Kunden einen einfacheren Einkauf ermöglicht», lässt sich Kassandra Marty, Verantwortliche für Nachhaltigkeit im Einkauf von Lidl , in der Mitteilung zitieren.

Der er Tierschutz ist mit dem Engagement von Lidl zufrieden. «Wir würden es begrüssen, wenn auch andere Marktteilnehmer dieses Rating auf ihren Produkten einzuführen», hält Cesare Sciarra, Leiter Kompetenzzentrum Nutztiere beim er Tierschutz STS, fest.

«BTS ist amtliche Bezeichnung»

Mit der Einführung des ratings gab es jedoch auf den Packungen auch eine Änderung. Lidl hat den Vermerk «Besonders tierfreundliche » (BTS) entfernt. BTS sei eine amtliche Bezeichnung des Bundes. «Um unsere Transparenz weiter zu erhöhen, haben wir uns entschieden auf die Nutzung solcher Begriffe zu verzichten und anstelle dessen unsere Kennzeichnung mit dem rating auszubauen», so Marty. Bei Poulets sei die Auslobung mit BTS kritisch hinterfragt worden.

Lidl will das rating bei weiteren Produkten anwenden. Ab Anfang 2022 werden auch Schaleneier die Kennzeichnung erhalten.

The post Lidl: rating bei Frischfleisch – BTS gestrichen appeared first on er Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch