Anzeige
 

In der Schweiz gibt es 500 Millionen lebende Bäume

  • Alle 3 Sekunden wächst im er Wald 1 m3 Holz nach (Würfel mit 1 m Kantenlänge). – Julia Spahr

Zahlen rund um den er Wald gibt es viele. Verschiedene Organisationen erheben die Daten, weshalb die Werte manchmal ein wenig unterschiedlich sind. Die Grössenordnung ist aber stets vergleichbar und die Zahlen sind gleichermassen beeindruckend. 

Wald hat die Zahlen zum er Wald zusammengetragen. Wir stellen Euch diese in zwei Teilen vor.

er Wald

⅓ der Landesfläche ist mit Wald bedeckt. Diese wird von ca. 115‘000 km Waldrand umschlossen. Das ergibt rund 1.32 Mio. Hektaren Wald oder 1‘600 m2 je Einwohner/in. Die Waldfläche nimmt tendenziell zu – jährlich um ca. 4‘000 ha (≈ Fläche des Bielersees5 ).

Bäume

Rund 557 Mio. Bäume (497 Mio. lebende und 60 Mio. tote) stehen im er Wald. Pro Einwohner/in ergibt das fas 65 Waldbäume. Meist handelt es sich um Fichten (Rottanne), Tannen und Buchen. Zusammen mit den Straucharten sind über 143 verschiedene Gehölze im Wald heimisch. 76% des Holzvorrates werden durch die Fichte (Rottanne), Weisstanne und Buche abgedeckt. Nadelhölzer machen gut ⅔ des Holzvorrates aus; Laubbäume ⅓. er Bäume sind durchschnittlich 100 Jahre alt. Eine 100-jährige Buche kann 800‘000 Blätter haben. Das Alter der ältesten Bäume der (Eiben) wird auf etwa 1‘500 Jahre geschätzt. Der grösste Baum der , eine Douglasie, ist 57.2 m hoch und steht in Küssnacht. Eine einzelne Fichtenblüte beinhaltet etwa 590’000 Pollen. 1.1.3

Holz

Der Gesamtvorrat an Holz, der im Wald steht, beträgt weit rund 450 Mio. m3 (inkl. Totholz). Durchschnittlich stehen auf jeder Hektare Wald fast 374 m3 Holz. Alle 3 Sekunden wächst im er Wald 1 m3 Holz nach (Würfel mit 1 m Kantenlänge). Jährlich ergibt dies fast 11 Mio. m3 . Dabei werden rund 2.75 Mio. t Kohlenstoff gebunden (≈ 10 Mio. t CO2). Dies würde CO2-Emissionszertifikaten im Wert von jährlich min. CHF 300 Mio. entsprechen.

Waldeigentümer

Es gibt weit etwa 250‘000 Waldeigentümer. Davon sind mehr als 244‘000 private und fast 3‘500 öffentliche Waldeigentümer. Rund 30% der Waldfläche sind im Besitz Privater (natürliche oder juristische Personen); 35% gehören öffentlich-rechtlichen Organisationen ohne Steuerhoheit (Burger-/ Bürgergemeinden, Korporationen); Gemeinden besitzen ca. 30% und 5% sind Eigentum von Bund und Kantonen. Der durchschnittliche Waldbesitz von öffentlichen Waldeigentümern liegt bei 300 ha. Bei den Privatwaldeigentümern liegt dieser bei gerade mal 1.3 ha (≈ zwei Fussballfelder).

The post In der gibt es 500 Millionen lebende Bäume appeared first on er Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch