Anzeige
 

Hochrechnung: 63 Prozent Nein zur SVP-Begrenzungsinitiative

Das Schweizer Volk setzt ein starkes Zeichen für die Weiterführung des bilateralen Weges mit der EU. Gemäss Hochrechnung von gfs.bern im Auftrag der SRG ist die Begrenzungsinitiative, welche die Personenfreizügigkeit beenden wollte, mit 63 Prozent abgelehnt worden. Das sagte Lukas Golder vom Forschungsinstitut am Sonntagmittag im Schweizer Fernsehen (SRF). Der Fehlerbereich liege bei plus/minus 3 Prozentpunkten.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch