Anzeige
 

Finanzgericht Hamburg: Wursterzeuger darf weiter Fremdpersonal beschäftigen

imago 0117076503

Ein Wursthersteller verarbeitet zwar Fleisch, ist aber nach Einschätzung des Finanzgerichts Hamburg wegen seiner weniger personalintensiven Arbeitsorganisation nicht als „ der Fleischwirtschaft“ anzusehen. Es ist ein Pilotverfahren mit Signalwirkung.

ganzen Artikel lesen ▸