Anzeige
 

Fabbio Azalea neu EX-94 eingestuft

  • Fabbio Azalea wurde Championne und Schöneuter-Championne Simmental an der Swiss Expo 2020.  – Robert Alder

Schauerfolge und nun eine Top-Einstufung: Fabbio Azalea ist auf Kurs. Und auch ihr Sohn Adi Amur ist im Kommen.

Fabbio Azalea wurde in ihrer vierten Laktation linear beschrieben und EX-94 eingestuft. Die in der Simmentaler-Schauszene bekannte Fabbio Azalea von Ueli Schärz, Aeschi BE, ist Miss BEA 2019 und feierte einen Doppelsieg an der Swiss Expo 2020.

Nun ist sie laut Swissgenetics kantonal mit 55 55 98 punktiert, bei der ersten LBE erreichte sie 93 95 95 94 / EX-94. Nur Talent Bella und Dario Melitta sind bei Simmental aktuell höher eingestuft. Azalea stamme aus einer starken Kuhfamilie, schreibt Swissgenetics. Ihre Mutter Jonas Asina wurde EX-92 eingestuft und ihre Schwester Horizont Arve EX-93. Die Grossmutter war die 100000er-Kuh Felix Astra, mit 55 55 98 beurteilt. Die erste Tochter von Azalea ist Clemens Asina, die in ihrer ersten Laktation VG-85 eingestuft wurde.

Der Sohn von Fabbio Azalea, Adi Amur, liegt auf Rang fünf in der KB-Hitparade von Swissgenetics. Er hat bereits 28 weibliche Nachkommen aus dem Natursprung und er scheint einen günstigen Kalbeverlauf zu bringen (121). Mit der Abstammung Adi aus Fabbio kombiniert er zwei erfolgreiche Simmental-Stiere und er führt kein Unic-Blut. Er hat 1191 ISET, Kappa-Kasein AB und Beta-Kasein A2/A2. Er ist nach wie vor gesext im Angebot, wobei die X-Dosen nicht mehr überall verfügbar sind. 

The post Fabbio Azalea neu EX-94 eingestuft appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch