Anzeige
 

Es weihnachtet sehr

  • Erst mit viel Schnee zaubert die Weihnachtsbeleuchtung am Salzhaus die richtige Stimmung zur Weihnacht. – Anna-Katharina Flükiger
  • Weihnachtlich in Trogen AR. – Theres Schläpfer
  • Doris Bieris Adventsfenster am 11. Dezember in Flühli LU. – Doris Bieri
  • Liebevolle Festtage. – Cornelia Ryter
  • Diese wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung mit Krippe hat Karin Gafner in Merligen BE entdeckt. – Karin Gafner
  • Auch die Hasen dürfen die Adventszeit mit schöner Beleuchtung geniessen. – Martina Häberlin
  • Abendstimmung im verschneiten Perceux. – Nathalie Sprunger

Diese Woche lautete das Thema unseres Bildwettbewerbs «Weihnachtsbeleuchtung».  Das Foto Julia Müller und Daniel Käslin aus Boniswil AG wurde zum Siegerbild erkoren, herzlichen Glückwunsch! Wir wünschen Euch viel Vergnügen beim Durchklicken der zweiten Bildergalerie.

Die vielen, teilweise bunten Beleuchtungen gehören ebenso zur Weihnachtszeit wie feine Guetzli, Lebkuchen, Geschenke besorgen und die Vorfreude auf die Festtage. Während es die einen eher schlicht mögen, darf es bei den anderen gerne mal etwas mehr sein. Jedem das Seine und das ist auch gut so.

Aufwendiges Projekt

Für unseren letzten Bildwettbewerb in diesem Jahr haben wir die schönste oder originellste Weihnachtsbeleuchtung gesucht. 45 besondere Aufnahmen sind auf der Redaktion eingegangen. Eine schöner als die andere. Am Ende obsiegt eine wunderbare Idee, gepaart mit grossem Aufwand! Julia Müller und Daniel Käslin sind neu in Boniswil AG daheim und haben sich sehr gefreut, dass sie zum ersten Mal ein Weihnachtsfenster gestalten durften.

Weil beide als Bauernkinder aufgewachsen sind und gerne viel trinken, haben sie ein Iglu aus leeren flaschen geplant. Die beiden haben aus sage und schreibe 1507 flaschen, zu einem Teil auch aus umliegenden Käsereien und Volgläden, einigen Dosen Bauschaum und in vielen Arbeitsstunden ein Iglu mit über zwei Metern Durchmesser erschaffen. Wow! Wir sind beeindruckt und gratulieren zum Sieg! Viele wunderschön geschmückte Bauernhäuser hätten den Sieg ebenfalls verdient, wie auch Sabrina Kopp aus Rüthi SG, welche ein Foto einreichte, auf welchem zufriedene Kühe mit einem beleuchteten Weihnachtsbaum im zu sehen sind. So eine schöne Idee!

Tiere im Schnee – Leserfotos gesucht

Weil heuer Weihnachten und Silvester auf einen Samstag fallen, wird es eine längere Pause für unseren Bildwettbewerb geben. Das nächste Siegerbild wird also erst im Januar abgedruckt. Dieses suchen wir zum Thema «Tiere im Schnee». Wir freuen uns auf ganz viele tolle Aufnahmen von Euren liebsten Vierbeinern, welche Ihr ab sofort schicken dürft.

 

Das Siegerbild wird mit einem multifunktionalen «Schweizer Bauer»-Sackmesser von Victorinox belohnt und erscheint am 8. Januar auf der Digitalseite und auf der -Seite. Eine Auswahl von 20 Bildern wird auf schweizerbauer.ch zu sehen sein. 

Bild in hoher Auflösung und Querformat bis Mittwoch, 5. Januar an bild@schweizerbauer.ch, über das unten stehende Upload-Formular oder über senden. Bitte Namen, Name, vollständige Adresse sowie einen Bildbeschrieb angeben.

Bild der Woche: Tiere im Schnee






  • Ziehe Dateien hier her oder

The post Es weihnachtet sehr appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch