Anzeige
 

«Dünger und Gülle sorgen für meiste Lachgas-Emissionen»

Steigende Lachgas-Emissionen gefährden die Klimaziele des Pariser Abkommens. Das zeigt eine Studie im Fachmagazin «Nature» mit Beteiligung der Universität Bern. Die Wissenschaftler ermittelten systematisch und umfassend die natürlichen und vom Menschen verursachten Emissionsquellen.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch