Anzeige
 

Brown Swiss Show findet statt

  • Es darf wieder gestylt werden. Die IGBS-Night wird durchgeführt.  – Samuel Krähenbühl

Vom 24. bis 27. Februar 2022 trifft sich die Landwirtschaftsbranche auf dem Gelände der Olma Messen St. Gallen. Nach einem Jahr Pause messen sich im kommenden Februar wie gewohnt Brown Swiss Kühe im Showring.

Seit über 20 Jahren gilt die Tier und Technik als zentraler Treffpunkt für die ganze Landwirtschaftsbranche. Die IGBS-Night am Freitagabend ist dabei seit Jahren ein fester Bestandteil im Programm. Vor vollen Rängen konkurrieren sich über 100 der besten Braunviehkühe der und dem anliegenden Ausland.

Richten wird die Ausstellung im Jahr 2022 der Zuger Braunviehzüchter Beat Betschart aus Menzingen.

Einige Änderungen

Das OK um Präsident Peter Frei steckt inmitten der Vorbereitungen. Nach einem Jahr Unterbruch ist man bereits etwas ausser Routine und deshalb braucht es dieses Jahr viel Effort. «Wir sind zurzeit voll auf Kurs und sind motiviert, um eine einzigartige Ausstellung auf die Beine zu stellen.», so der OK-Präsident.

Die wichtigsten Änderungen im Jahr 2022 werden einerseits der Standort und anderseits die Zertifikatspflicht sein. Die ungen der Tiere wechseln von Halle 9 in den OLMA- und der Showring zügelt in ein temporäres Zelt im Aussenbereich. Der Standortwechsel wird aufgrund der umfassenden Umbauarbeiten auf dem OLMA-Messeareal umgesetzt und bis 2024 so bestehen.

Wer folgt auf Joker Ella

Die Tierausstellung in den neuen ungen wird ein Highlight darstellen. Die 29. Austragung der der IGBS-Show sucht eine Nachfolgerin von Joker Ella, der IGBS-Champion von 2020.

Das OK freut sich auf viele Anmeldungen. Die Anmeldefrist dauert bis am 31. Dezember 2021. Die Vorschau wird Mitte Januar stattfinden.

Die Auktion findet 2022 erstmals in hybrider Form statt. Dadurch werden das Mitbieten und das Zuschauen auch von zu Hause aus möglich sein.

The post Brown Swiss Show findet statt appeared first on er Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch