Anzeige
 

Brexit: Agrarwirtschaft kann aufatmen

Brexit

Am Nachmittag des 24. Dezember haben sich die EU und das Vereinigte Königreich auf ein Handels- und Kompromissabkommen nach dem entschieden. Horrorszenarien hoher Zölle für - und Fleischexporte bleiben aus; gleichwohl erwartet das bürokratischen Aufwand.

ganzen Artikel lesen ▸