Anzeige
 

Beim Mähen von Traktor eingeklemmt

  • Der Traktor kippte auf dem abfallenden Gelände. – Kapo TG

Endlich scheint für einige Tage die Sonne. Viele Bauern nützen das Wetter, um zu Emden und zu Heuen. Doch es kam bereits zu zwei gravierenden Arbeitsunfällen.

Gemäss Polizeiangaben war am Montagabend ein bei Weingarten-Kalthäusern TG mit dem Traktor mit Mäharbeiten beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen kippte das Fahrzeug auf dem abfallenden Gelände zur Seite.

Der 47-Jährige wurde eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr aus der misslichen Lage befreit. Beim Unfall zog sich der Mann aber schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Spital überführt. Der genaue Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Thurgau ermittelt.

Da beim Traktor Motorenöl ins Wiesland auslief, wurde im Auftrag des Amts für Umwelt Erdreich abgetragen. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Ebenfalls am Montagabend ist ein 74-Jähriger in Leimiswil BE beim Mähen von Gras verunglückt. Er wollte an einem steilen Bord mähen, als das Fahrzeug ins Rutschen kam, den Abhang hinunter rollte und sich überschlug. Ein Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod des Lenkers feststellen.

The post Beim Mähen von Traktor eingeklemmt appeared first on Schweizer Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch