Anzeige
 

AP22+: «150’000 Franken sind genug»

Am Donnerstag hat der Bundesrat die Botschaft zur Agrarpolitik 2022+ vorgestellt. Für die Kleinbauern-Vereinigung geht der Vorschlag zu wenig weit. Sie fordert eine , die mit natürlichen Ressourcen arbeitet und auf gesamtbetriebliche Ansätze setzt. Zudem wollen die Kleinbauern eine Begrenzung der .

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch