Anzeige
 

AHV schreibt Milliarden-Verlust

Die AHV hat 2018 mehr Geld für Renten ausgegeben als sie an Beiträgen eingenommen hat. Das so genannte Umlageergebnis lag 1,038 Milliarden Franken im Minus. Hinzu kommt der Anlageverlust des AHV-Ausgleichsfonds von 1,233 Milliarden Franken.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: schweizerbauer.ch

Quelle: schweizerbauer.ch April 15, 2019 14:15