Anzeige
 

USDA: Schätzung für Citrus bleibt stabil

Die Schätzungen von für die Citrus-Saison 2018/2019 liege bei insgesamt 77 Mio Kartons. Damit bleiben die Schätzungen seit Januar unverändert. Sollte es dabei bleiben, so der Bericht weiter, entspreche dies einem Plus von 71 % gegenüber dem Ende der vergangenen Saison.

Auf die einzelnen Sorten zeigt sich folgende Aufteilung: 32 Mio Kartons Nicht-Valencia-Orangen (einschließlich Navel-Sorten) und 45 Mio Kartons Valencia-Orangen. Die Navel-Schätzung bleibt bei 800.000 Kartons. Die für die gesamte Grapefruit-Produktion wird auf 6Mio Kartons gesenkt. Die für weiße Grapefruits liegt unverändert bei 1 Mio Kartons. Die für die rote Grapefruit wird auf 5 Mio Kartons gesenkt. Die für Mandarinen und Tangelos liegt weiterhin bei 1 Mio Kartons, 33 % mehr als in der durch den Hurrikan beeinträchtigten vergangenen Saison (750.000 Kartons).


ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: fruchthandel.de Februar 11, 2019 14:29