Anzeige
 

Polnische Kürbissexporte steigen

In wächst das Interesse an der Kürbissproduktion, berichtet die polnische Fachpresse. Das Land steht mit 68.500 t Produktion (-3 % gegenüber dem Vorjahr) an fünfter Stelle in der Rangliste der Kürbisproduzenten in der EU.

Die Kürbisanbaufläche in wächst laut Eurostat-Daten stetig. Im Jahr 2019 wurden Kürbisse in auf 1.800 h angebaut, d.h. 6,5% mehr als im Vorjahr. Die sich in den letzten Jahren verändernden klimatischen Bedingungen hatten einen großen Einfluss auf den Umfang der Kürbisernte.

Die polnischen Kürbisexporte umfassen 0,2 % der Weltexporte aus und stehen damit auf Platz 25 der Weltexporte. Die wichtigsten Empfängerländer sind Deutschland, Belgien und die Slowakei. Dr. Henriette Ullmann

Polnische Kürbissexporte steigenFoto: zdjecia.biz.pl

ganzen Artikel lesen ▸