Anzeige
 

Polen: Lieferanten und Einkäufer trafen sich zur Fresh Market Conference

Die zwölfte Ausgabe der Fresh Market Conference, die in diesem Jahr am 3. Oktober in Ożarów Mozawiecki in Polen stattfand, war laut Organisatoren sehr erfolgreich. Während der Konferenz gab es Vorträge und Diskussionsrunden über die Situation auf dem polnischen und weltweiten Gemüse- und Obstmarkt sowie über Herausforderungen und Prognosen für die nächste Saison.

Die Redner beschäftigten sich mit den Perspektiven für den Export von polnischem Obst und Gemüse, insbesondere im Zusammenhang mit dem anhaltenden Handelsembargo mit Russland, sowie der Notwendigkeit, neue Märkte für polnische Produkte zu erschließen.
Produzenten und Lieferanten aus Polen und der Welt und nahmen an über 1.200 Businesstreffen mit Vertretern von 20 nationalen, regionalen und internationalen Einzelhandelsketten, die insgesamt 15.166 Filialen betreiben, teil. Die Anbieter von frischem Obst, Gemüse und Blumen, die ihr Angebot präsentieren konnten, erhielten eine einzigartige Gelegenheit, Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Diese können zu vorteilhaften Verträgen führen und gleichzeitig die Position im polnischen und internationalen Handel mit frischen Produkten stärken. Dr. Henriette Ullmann

Lesen Sie mehr in Ausgabe 42/2019 des Fruchthandel Magazins.

Foto: Fresh Market

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: fruchthandel.de Oktober 9, 2019 09:29