Anzeige
 

Peru: „Superrekord“ bei Heidelbeerausfuhren scheint in greifbarer Nähe

Bis Mitte November hat Peru 166.000 t Heidelbeeren exportiert. Das ist ein Plus von 33 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Außerdem, so agraria.pe, wurde damit bereits das Ergebnis von 160.000 t für die gesamte Saison 2020/21 übertroffen, und die Saison läuft noch bis Februar 2022.

Fernando Cillóniz Benavides hält es für möglich, dass die Exporte bis zum Saisonende bei über 200.000 t liegen könnten, was einen „Superrekord“ darstellen würde. In diesem Jahr habe die Exportspitze bereits im September, und nicht wie in den Vorjahren, im Oktober gelegen. Daniel Bustamante, Präsident Proarándanos, ging zu Beginn der Saison von einem Wachstum von 30 % bei den Ausfuhren aus.

Foto: a_m_radul/AdobeStock

ganzen Artikel lesen ▸