Anzeige
 

Peru: Bio-Bananenausfuhren legten mengenmäßig um 39 Prozent zu

Rund 159.000 t Bio-Bananen hat das Andenland 2022 exportiert. Das ist ein Anstieg von 39 % gegenüber den 114.000 t des Vorjahres. „2022 begann besser als es endete. In der ersten Jahreshälfte nahm die Verschiffung um 50 % zu, was jedoch nicht aufrechterhalten werden konnte“, zitiert agraria.pe den Präsidenten des Beratungsunternehmens Inform@cción Fernando Cillóniz Benavides.

Die Verlangsamung der Exporte in der zweiten Jahreshälfte hatte zur Folge, dass der Exportrekord aus dem Jahr 2019 mit 161.000 t nicht eingestellt werden konnte.

Zu den wichtigsten Absatzmärkten gehören die Niederlande, Panama, die und Belgien. Es folgen u.a. Südkorea, Italien, Deutschland, UK und Japan.

ganzen Artikel lesen ▸

Verwandte Themen