Anzeige
 

Opec+ erhöht Ölproduktion leicht

  • Seit rund einem Jahr dreht das Kartell aus rund 20 Staaten den Ölhahn monatlich auf. – skeeze

Unbeeindruckt von den Plänen für ein EU-Embargo gegen russisches Öl hält die Allianz Opec+ an ihrer Strategie einer nur vorsichtigen Ausweitung der Produktion fest. Die von Saudi-Arabien und dominierte Gruppe will nach eigenen Angaben vom Donnerstag im Juni 432 000 Fass (je 159 Liter) am Tag zusätzlich aus der Erde holen.

Dieser eher moderate Schritt sei schon deshalb geboten, weil die Probleme mit der Pandemie anhielten, spielte das Kartell auf die Situation in China an. Damit kann die EU zunächst nicht damit rechnen, dass die Opec-Mitglieder etwaige Lieferausfälle von russischem Öl kompensieren.

Seit rund einem Jahr dreht das Kartell aus rund 20 Staaten den Ölhahn auf diesem Niveau monatlich auf, um die wegen der Corona-Krise einst beschlossenen Kürzungen schrittweise zurückzunehmen. Nach wie vor demonstriert die Gruppe trotz des -Kriegs grosse Einigkeit und lässt sich nicht von Forderungen beeindrucken, die Produktion stärker auszuweiten. Der Benzinpreis dürfte jedenfalls eher steigen als sinken. Die nächste Sitzung der Opec+ zur Förderstrategie soll am 2. Juni stattfinden.

The post Opec+ erhöht Ölproduktion leicht appeared first on er Bauer.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: erbauer.ch